Samstag, 30. Juli 2011

Dinkelkuchen mit getrockneten Früchten


Dinkelkuchen - HD


Zutaten:

  • 150 Gramm getrocknete Aprikosen
    oder anderes Trockenobst (kann auch mehr sein)
  • 200 Gramm weiche Butter
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 Gramm Dinkelmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • etwas Milch
  • 1 Prise Salz
Schneiden Sie zuerst die Aprikosen in kleine Würfel (es können auch andere Trockenfrüchte sein). Anschließend Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen, dann die Eier trennen und nur die Eigelb sowie eine halbe, kleine Tasse Milch nach und nach unterrühren. Das Backpulver mit dem Dinkelmehl vermischen und unterrühren.
Aus dem Eiweiß mit der Prise Salz Eischnee schlagen. Dieses und die Trockenfrüchte vorsichtig unterheben. Das ganze in eine gefettete  Kuchenform füllen. Anschließend im Backofen circa 15 bis 20 Minuten backen, im E-Herd bei 180 Grad, Umluft-Herd 160 Grad und im Gasherd auf Stufe 2 bis 3.
-------------------------------------------------------------------------------
Ich verwende seit einiger Zeit statt Weizenmehl nur noch Dinkelmehl, zum Beispiel auch beim Anrühren einer Mehlschwitze. Es funktioniert gut und schmeckt ebenso.

Wussten Sie schon?
Dinkel enthält besonders viel Kieselsäure und ist damit sehr gesund für Gehirn, Nerven, Haut, Haare und Nägel. Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr über
Dinkel und seine gesunden Eigenschaften.

Ein Rezept für eine Dinkelbrot finden Sie auch hier im Blog: Dinkelbrot mit Buttermilch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen